Förderung der emotionalen und sozialen Intelligenz

  • Achtsamkeit im Umgang mit Mitmenschen und der Mitwelt, z.B. durch soziale Aktionen und Umweltprojekte
  • „Soziales Lernen“ in den ersten und zweiten Klas
  • Unterstützung bei schulischen oder persönlichen Anliegen durch einen ausgebildeten Beratungslehrer
  • gemeinsame Gestaltung des Lebensraums Schule und Klasse
  • Kennenlerntage, Schitage, Landschulwoche, Wienwoche