Abenteuerwanderung durch das Frödischtal in Zusammenarbeit mit aqua mühle Frastanz

 

 

Am Morgen fuhren wir Schüler und der Klassenvorstand der 1a Klasse mit dem Bus nach Dafins. Wir wanderten mit unserem Leiter Alexander Tschofen quer durch das Frödischtal nach Röthis. Zuerst gingen wir einen Hang hinunter, der gefährlich aussah. Als wir endlich am Bach angekommen waren, machten wir eine Trinkpause. Dann liefen wir eine Viertelstunde weiter. An einem Tümpel angekommen stürmten alle aufs Wasser und sprangen hinein. Eine Stunde lang konnte man beim Wasser toben und schwimmen. Alexander führte uns zum nächsten Tümpel, dort legten wir eine Grill- und Badepause ein.

Um zur nächsten Tümpelstelle zu gelangen, mussten wir auf Holzstämmen balancieren und über Felswände klettern und uns abseilen. Dann sahen wir noch den Wasserfall der in einer Schlucht endete. Alle Schüler gingen ca. eine Viertelstunde weiter, dann kam der Höhepunkt der Wanderung.

Ein 4 Meter hoher Felsen, von dem die mutigsten Schüler der 1a Klasse in ein ca. 2,5 m Meter tiefes Wasser hinunter sprangen. Wir Schüler hatten den größten Spaß des ganzen Schuljahres. Schließlich mussten wir uns von Alexander Tschofen verabschieden. Dann kamen uns manche Eltern abholen. Alle Schüler stiegen dankbar und erschöpft in die Autos, und freuten sich aufs Bett.

Wir bedanken uns bei unserem KV für die Idee, unseren Eltern fürs Abholen und freuen uns vielleicht auch nächstes Jahr etwas mit Alexander Tschofen zu unternehmen.

 

Annika Michel und Laura Wieser

 

Mehr Bilder im Fotoalbum der 1a-Klasse